15. Juli 2003: Wenn gestern „heute“ beste Nachrichtensendung ist

Alle Augen auf die Seriensensation des Jahres – Denkste! Die wohl spannendste Actionserie der Welt erreichte gestern nur 1,24 Millionen Zuschauer und erreicht nur 5,3 Prozent Marktanteil. Damit verabschiedet sich die erste Staffel der ABC-Serie. Übrigens wurde auch wieder ein Cliffhanger eingebaut, als Sydney gefangen war und nach 30 Jahren ihre Mutter traf.



Da war Sat.1 mit einer weiteren Wiederholung des Filmes „Schlank bis in den Tod“ von 1996 viel erfolgreicher: 2,31 Millionen und 9,8 Prozent sahen den Film. Auch der Dirty Harry ist derzeit ganz oben. Aus dem Studio 449 in Köln werden derzeit 1,49 Millionen Zuschauer erreicht.



Die erfolgreichste Sendung auf VOX war wohl unangefochten „Crossing Jordan“ mit 0,98 Mio Zuschauer und einem Marktanteil in der Zielgruppe von 7,6 Prozent. Der Spielfilm auf RTL II „Road Trip“ erreichte 1,07 Millionen Zuschauer. Kurios: „Yu-Gi-Oh!“ eine TheWB-Serie erreicht um 13:45 Uhr 760.000 Zuschauer und ist auch damit erfolgreicher als „Arabella“, die gerade mal auf knapp 0,6 Millionen Zuschauer kam.



Eine weitere Folge der RTL-Dauersoap „GZSZ“ erreichte 3,97 Millionen Zuschauer und 2,38 Mio in der Zielgruppe. Allerdings ist dies gar nichts gegen die Öffentlichen-Rechtlichen: ARD erreicht mit „Julia – eine ungewöhnliche Frau“ 4,72 Millionen Zuschauer und 20,4 Prozent Marktanteil. Die höchste Quote vom ZDF war gestern „heute“ mit 4,04 Millionen Zuschauern.

16.07.2003 12:45 Uhr Kurz-URL: qmde.de/2594

Ihre Frage an «Der Experte»

Ihr Name:


Ihre E-Mail-Adresse:


Nachricht:


Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Dexter, Vor dem Sturm

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Tanja Bauer
RT @nico_rosberg: what do you think of my new beard look?? @IWC campaign shooting today at schaffhausen... http://t.co/Ecv44euH5o
Chris Lymberopoulos
RT @gegisa: @Sky_ChrisL Heute ist ja auch keine Vereisungsgefahr!
Werbung

Umfrage

Superheldenflut im Kino: Bis 2020 sollen mehr als zwei Dutzend Comicadaptionen starten. Eure Meinung dazu?

Das find ich super. Es dürfen gerne auch mehr werden!

Joah, das ist gerade noch im Rahmen.

Ich bin zwar Fan, sorge mich aber, dass Hollywood den Rahmen überspannt.

Oh nein, bloß nicht. Das ist viel zu viel!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Juliette Barnes (Hayden Panettiere) auch in Nashville offiziell schwanger
Wenn eine Schauspielerin schwanger ist, gibt es mehrere Möglichkeiten in einer Fernsehserie damit umzugehen. Man kann die Kamera-Einstellungen änder... » mehr

Werbung