US-Fernsehen

Veränderungen im «CSI»-Cast

von  |  Quelle: TV Guide
Fans der Bruckheimer-Serie müssen sich während der achten Staffel auf personelle Veränderungen einstellen.

Sie hat es offenbar geschafft. «CSI»-Darstellerin Jorja Fox (Bild), die die Figur der Sara Sidle spielt, fliegt aus der Serie. Mehrfach gab es in der Vergangenheit Probleme mit der Schauspielerin, die stets recht ambitionierte Gehaltsvorstellungen hatte. Vor Beginn der fünften Staffel schwänzte sie deswegen sogar den ersten Tag der Dreharbeiten. Als sie dann während Staffel sieben erneut mit neuen Forderungen an die Produktion herantrat, wurde es dem ausstrahlenden Sender CBS zu bunt.



Kurzerhand sollte Sidle im Staffelfinale der siebten Staffel den Serientod sterben. Weil Sidle dies aber nicht gefiel, erschien sie einfach nicht zum abgemachten Drehort. Kurzerhand mussten die Macher sich ein anderes Finale einfallen lassen (Quotenmeter.de). In der achten Staffel war sie zu Beginn dann doch zu sehen – im Übrigen mit der Story, die zum Ende der siebten Runde geplant war. Eine sonderlich lange Zusammenarbeit steht aber nicht mehr bevor. Am 8. November 2007 wird Fox wohl ihren letzten Auftritt in der Bruckheimer-Serie haben.

Wer ihr Nachfolger oder ihre Nachfolgerin wird, steht unterdessen noch nicht fest. Am Donnerstag startet die achte Staffel der Krimi-Serie in den Vereinigten Staaten.

Mehr zum Thema... CSI
Kurz-URL: qmde.de/22556
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAlles beim Alten: Formel 1 bleibt bei Premierenächster ArtikelNeuer Donnerstag: Sat.1 krempelt um
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung