International

ATV: «E-Ring» und «Justice» überzeugen noch nicht

von  |  Quelle: ATV
Die Premiere von «Justice» erzielte am Donnerstag nur durchwachsene Quoten, «E-Ring» lief sogar noch schlechter. Einzig «Criminal Minds» wusste zu überzeugen.

Foto: Warner Bros.Mit nur knapp 19.000 Zuschauern und weniger als zwei Prozent Marktanteil ist die neue US-Serie «E-Ring» vor einer Woche bei ATV gestartet. In dieser Woche sah es immerhin ein wenig besser aus.

Ab 22:10 Uhr entschieden sich diesmal im Schnitt 24.000 Österreicher für die von Jerry Bruckheimer produzierte Reihe. Damit kletterte der Marktanteil auf 2,3 Prozent - doch zufrieden können die Verantwortlichen damit sicherlich noch nicht sein. Zuvor startete am Donnerstag die neue US-Serie «Justice» von Tyler Bensinger mit etwas mehr Erfolg: Knapp 51.000 Zuschauer bedeuteten hier einen Marktanteil von 3,5 Prozent. Auch hier dürfte es noch reichlich Luft nach oben geben.




Als einzige Serie schnitt übrigens «Criminal Minds» zufrieden stellend ab. Mit knapp 96.000 Zuschauer sowie einem Marktanteil von 7,4 Prozent überzeugte die Erstausstrahlung der Krimi-Serie das österreichische Publikum.

Mehr zum Thema... E-Ring Film Justice
Kurz-URL: qmde.de/22431
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKai Pflaume macht nun Werbung für Fastfoodnächster ArtikelQuotencheck: «Die sieben Todsünden»
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Thomas Kuhnert
RT @SkySportNewsHD: 22 Jahre nach Becker! Zverev schlägt Federer und steht im Endspiel der ATP-Finals: https://t.co/bFhn1v64JZ Das Finale?
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung