Quotennews

Neue Serien kommen nicht an

Der Spielfilmsender hat seit letzte Woche neue Serien im Programm, doch erfreuliche Quoten kann er damit nicht erreichen. „Gänsehaut“, welches „Ein Zwilling kommt selten allein“ ersetzte, kommt nur auf 310.000 Zuschauer und 5,7 Prozent Marktanteil. Bei den 14-49-Jährigen erreicht man nur 8,5 Prozent. Für „Irgendwie L.A.“ sieht es um 13:30 Uhr auch nicht besser aus: 340.000 Zuschauer und 4,9 Prozent. In der Zielgruppe werden auch nur 8,6 Prozent erreicht.

460.000 Zuschauer sahen am Nachmittag eine neue Folge von „American Campus“, was 5,2 Prozent entspricht. 9,4 Prozent sind es allerdings schon in der Zielgruppe. „Sabrina“ und die vierte Staffel können am auch nicht in die geplanten 13 Prozent kommen: 10,7 Prozent in der Zielgruppe und insgesamt 600.000 Zuschauer. Auch „Malcolm Mittendrin“ kann sich nicht beweißen: 660.000 Zuschauer und 11,5 Prozent in der Zielgruppe. Einzig allein „Die Simpsons“ können knapp eine Million Zuschauer und 16,2 Prozent in der Zielgruppe erreichen. (ried)

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/2201
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelMy Life and TVnächster ArtikelSeason Finale von “Smallville”
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Maren Morris erstmals live in Deutschland
Die Grammy preisgekrönte Singer-Songwriterin Maren Morris im Mai 2019 live in Deutschland. Maren Morris ist die Stimme des Zedd/Grey-Welthits "The ... » mehr

Werbung