Quotennews

Glücklos am Dienstag: «Akte 07» steckt in der Krise

von
Nicht mal 10 Prozent der 14- bis 49-Jährigen sahen am Dienstag das Magazin mit Ulrich Meyer - obwohl das Vorprogramm sehr erfolgreich war.

Seit wenigen Wochen muss «Akte» mit Ulrich Meyer wieder am Dienstagabend auf Zuschauerfang gehen. Doch auf dem neuen, alten Sendeplatz tut sich das Magazin schwer - der Aufschwung blieb bislang weitgehend aus.

Auch in dieser Woche lief es wieder alles andere als gut: Mit 2,12 Millionen Zuschauern erzielte «Akte 07/05» einen Marktanteil von 9,5 Prozent beim Gesamtpublikum - eigentlich noch halbwegs akzeptabel. Doch vor allem die Werte in der Zielgruppe dürften den Verantwortlichen Kopfschmerzen bereiten: Diesmal verfolgten lediglich 0,97 Millionen 14- bis 49-Jährige eine weitere Ausgabe der Sendung, der Marktanteil belief sich auf enttäuschende 9,8 Prozent. Zum Vergleich: Im laufenden und ohnehin schon schwachen Fernsehjahr liegt Sat.1 derzeit bei 11,0 Prozent.




Dabei hätte das Vorprogramm kaum erfolgreicher sein können: Mit der Komödie «Der Butler und die Prinzessin» erreichte Sat.1 ab 20:15 Uhr durchschnittlich 1,87 Millionen werberelevante Zuschauer und einen Marktanteil von 14,0 Prozent in der begehrten Zielgruppe. Und auch insgesamt wussten die Hauptdarsteller Walter Sittler und Esther Schweins zu überzeugen: 3,92 Millionen Zuschauer ab drei Jahren bedeuteten klar überdurchschnittliche 11,9 Prozent Marktanteil - ein voller Erfolg für Sat.1.

Das machte sich schließlich auch in den Tageswerten bemerkbar: Mit 10,8 Prozent Marktanteil bei allen und 11,3 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern verlief der Dienstag für den Berliner Sender recht gut.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/18571
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelPrimetime-Check: Dienstag, 30. Januar 2007nächster ArtikelHandball-WM mit Fußball-Quoten: Über acht Millionen sahen deutschen Sieg im Viertelfinale

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung