Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

Exklusiv: RTL erwirbt neue US-Serie «Heroes»

Exklusiv: Der erfolgreichste amerikanische Neustart der laufenden Fernsehsaison «Heroes» wird bei einem Sender der RTL-Group laufen, wie das Online-Fernsehmagazin Quotenmeter.de erfahren hat.

Quotenmeter.de bliebt weiterhin Ihre erste Adresse, wenn es darum geht, welcher Sender sich welche US-Serie geangelt hat. Zunächst berichtete das Online-Fernsehmagazin im Herbst 2006, dass Sat.1 das amerikanische «Verliebt in Berlin», «Ugly Betty», von Touchstone Television erworben hat und ProSieben die neue Mystery-Serie «Jericho» im kommenden Jahr zeigen wird. Dass RTL «Bones» und «Prison Break» senden wird, wussten Quotenmeter.de-Leser bereits im Mai 2006.

Überraschen dürfte nun allerdings, dass die RTL-Group die US-Serie «Heroes» erworben hat. Damit haben die Kölner ProSieben ein Schnippchen geschlagen, denn auch die Münchener waren an der Serie interessiert. Produziert wird «Heroes» übrigens von NBC Universal, die sich bereits für den RTL-Hit «Dr. House» verantwortlich zeichnen. Unklar ist noch, welcher Sender der RTL-Group die Superhelden-Serie zeigen wird.




Mit über 14 Millionen Zuschauern war die Serie, in der es um eine Gruppe gewöhnlicher Menschen geht, die plötzlich bemerken, Superkräfte zu besitzen, der erfolgreichste Neustart der laufenden US-Saison und zusätzlich auch die erfolgreichste Serienpremiere von NBC seit fünf Jahren. Zuletzt schalteten über 16 Millionen Amerikaner ein - keine Serie bei diesem Network erreicht mehr Zuschauer. Dass NBC daher eine volle Staffel bestellt hat, ist keine Überraschung. Seit dem Ende von «Friends» steckte der Sender in einer kleinen Krise und es scheint nun so, dass diese dank den «Heroes» überwunden ist. Der Versuch letztes Jahr mit «Surface» eine Mystery-Serie zu etablieren, ist gescheitert. Nach 15 Folgen setzte NBC die Serie ab.

Des Weiteren besitzt RTL noch die Rechte an «Prison Break», welches 2007 in der Primetime laufen soll (Quotenmeter.de berichtete) und an der Comedy-Serie «My Name is Earl», die wahrscheinlich am Nachmittag gesendet wird.

20.12.2006 16:00 Uhr  •  Markus Ruoff  •  Quelle: Quotenmeter.de Exklusiv Kurz-URL: qmde.de/17960

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Heroes ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Bundesliga FC Bayern München - 1899 Hoffenheim

Heute • 15:15 Uhr • Sky Bundesliga HD 2


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo sowas kann man doch gar nicht tippen. Buli dreht durch
Maik Nöcker
Wahnsinn!! Gute Besserung @woodyinho das ist nicht gerecht. #reus
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Mädelsabend - Nüchtern zu schüchtern»

Zum Heimkinostart der feuchtfröhlichen Komödie «Mädelsabend - Nüchtern zu schüchtern» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Mrs Greenbird schaffen mit Postcards den Sprung in die deutschen Charts
Wenn am kommenden Freitag die Charts in Deutschland veröffentlicht werden, findet man auch einige Country als auch country affine Themen in den Top 10... » mehr

Werbung