Primetime-Check

Dienstag, 12. Januar 2021

von

Wie schlug sich das ZDF mit einer Nazi-Dokumentation? Punktete VOX mit «Hot oder Schrott»?

Das Erste startete mit zwei «Charité»-Episoden in den Abend. Diese erreichten 5,84 und 5,75 Millionen Zuschauer, die Marktanteile lagen bei 17,2 und 17,6 Prozent. Beim jungen Publikum fuhr man 10,0 und 8,4 Prozent Marktanteil ein. Mit der Doku «Die Charité – Ein Krankenhaus im Kalten Krieg» erzielte die blaue Eins 4,28 Millionen, der Marktanteil lag bei 15,5 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen ergatterte man 7,1 Prozent. Unterdessen verzeichnete RTL mit «Deutschland sucht den Superstar» 3,21 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, wovon 1,29 Millionen zur Zielgruppe gehörten. Der Marktanteil bei den Umworbenen lag bei 14,4 Prozent.

„Wie kam Hitler an die Macht? Der Teufelspakt“ war das Thema von «ZDFzeit». Die Dokumentation erreichte 2,51 Millionen Zuschauer, danach blieben 2,30 Millionen bei «Frontal 21» dran. Die Marktanteile bewegten sich bei 7,4 und 7,0 Prozent, bei den jungen Menschen verbuchte der Mainzer Sender 6,0 und 6,7 Prozent. Das «heute-journal» sorgte für 10,3 Prozent bei den jungen Menschen, insgesamt fuhr die öffentlich-rechtliche TV-Station 13,2 Prozent und 3,94 Millionen ein.

«Wer stiehlt mir die Show?» brachte ProSieben 1,67 Millionen Zuschauer, 1,17 Millionen Umworbene waren dabei. Der Marktanteil lag bei 13,2 Prozent. «Hot oder Schrott – Die Allestester» sorgten bei VOX für 1,22 Millionen Zuschauer, in der Zielgruppe sorgte man für 7,4 Prozent. «Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?» generierte 1,03 Millionen, 5,9 Prozent der jungen wurden erzielt.

Bei Kabel Eins holten «Miss Undercover» und der zweite Teil 1,20 und 0,78 Millionen Zuschauer, in der Zielgruppe standen 5,0 und 5,8 Prozent auf der Uhr. Sat.1 sendete «Bullyparade – Der Film» , den 1,49 Millionen Menschen sehen wollten. Der Marktanteil bewegte sich bei 7,7 Prozent.


© AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/124046
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Armes Deutschland» legt in Woche zwei zunächster ArtikelNBC bestellt «Grand Crew» und Co.
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Leslie Jordan beim Hunker Down Radio
Schauspieler Leslie Jordan moderiert Hunker Down Radio. Via Apple Music Country können sich Hörer des Hunker Down Radio ab dem 28. Februar 2021 übe... » mehr

Werbung