Primetime-Check

Mittwoch, 10. Juli 2019

von   |  1 Kommentar

Heute mit der Rückkehr von «The Good Doctor», einem weiteren News-Special bei RTL und Rudi Cerne mit seiner Fahndungssendung «Aktenzeichen XY».

Tagesmarktanteile der großen Acht

  • Ab 3: 51,7%
  • 14-49: 56,4%
Tagessieg für das ZDF: Der Mainzer Sender dominierte das Hauptabendprogramm mit einer ab 20.15 Uhr gezeigten, weiteren Folge von «Aktenzeichen XY». Das Live-Magazin mit Rudi Cerne begeisterte im Schnitt 5,08 Millionen Zuschauer ab drei Jahren – fast jeder fünfte Fernsehende (19,2%) schaute zu. Nachfolgend überzeugte auch das halbstündige «heute-journal» noch zahlreiche Bürger. Gemessen wurden ab 21.45 Uhr im Schnitt 4,36 Millionen Seher – die Quote blieb mit 17,6 Prozent weit oberhalb des üblichen ZDF-Niveaus.

RTL setzte um 20.15 Uhr auf Informationen – ein 15 Minuten langes Special von «RTL Aktuell» befasste sich mit von Kindern ausgehender Gewalt. Im Schnitt kam die von Maik Meuser präsentierte Sendung auf nur 1,86 Millionen Gesamt-Zuschauer – immerhin lag die Zielgruppen-Quote bei halbwegs ordentlichen 11,6 Prozent. Ab 20.30 Uhr meldete sich dann Sonja Zietlow mit einer weiteren Ausgabe der Ranking-Show «Die 25». Die Reichweite blieb mit 1,86 Millionen Zuschauern ab drei Jahren unverändert, bei den Jungen sank der Wert aber auf schlechte 9,9 Prozent.

ProSieben setzte in der Primetime auf die Medical-Serie «Grey’s Anatomy». Das Format aus der Schmiede von Shonda Rhimes generierte bei allen Zuschauern 1,19, 0,80 und 0,68 Millionen, in der klassischen Zielgruppe holte die ABC-Produktion 11,7, 7,4 sowie 7,5 Prozent Marktanteil. Die beste Reichweite generierte die Serie ab 20.15 Uhr, hier schauten 1,19 Millionen Menschen zu. Sat.1 setzte am Mittwochabend auf einen Film. In der Sommerpause ruhen hier die eigenproduzierten Stoffe. «Sieben verdammt lange Tage» riss mit 6,9 Prozent bei den Jungen (0,97 Millionen) aber keine Bäume aus. Noch schlechter schnitt ab 22.25 Uhr ein «akte 20.19 Spezial» ab, das sich mit miesen 4,2 Prozent zufrieden geben musste.

Auf Höhe des Senderschnitts performte RTL II mit einem «Teenie-Mütter»-Doppelpack – 4,9 und 5,3 Prozent Marktanteil wurden gemessen. Sender kabel eins nahm um 20.15 Uhr den Film «True Grit» ins Programm, hätte bei den Jungen aber mehr holen können. Es kamen nur 4,4 Prozent zustande. Dafür passten die Zahlen insgesamt – beim Publikum ab drei Jahren wurden 0,84 Millionen Seher gezählt. 0,81 sowie 0,98 Millionen Fans hatte zudem VOX mit der Wiederholung der ersten «The Good Doctor»-Folgen. Die vergangene TV-Saison erfolgreich beim Sender gestartete Serie landete bei den Jungen klar unter dem Senderschnitt; die Re-Runs kamen nicht über 4,4 sowie 5,3 Prozent hinaus. Die True-Crime-Sendung «Homicide City» erreichte ab einige Minuten nach 22 Uhr sogar nur noch 3,3 Prozent.

Auch Das Erste erwischte keinen perfekten Abend. Der 20.15-Uhr-Film «Die Hodscha und der Piepenkötter» war nur für 2,52 Millionen Menschen interessant. Die Quoten lagen gesamt bei 9,5 Prozent und bei den Jungen bei 5,3 Prozent. Ein echter Erfolg sieht anders aus. Nachfolgend holte das Magazin «Plusminus» 7,6 Prozent insgesamt (1,86 Millionen) sowie 4,6 Prozent beim Publikum zwischen 14 und 49 Jahren.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/110655
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKrimi-freier Mittwoch im Ersten und ZDF führt neos «starkes Team» an die 10-Prozent-Marke herannächster ArtikelStarke Daytime: «Klinik am Südring» und «Mein Kind, dein Kind» schrammen nur knapp an Jahresrekorden vorbei
Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
second-k
11.07.2019 12:39 Uhr 1
Der ca. dritte/vierte Platz am Abend geht an neo:

Wilsberg - 20:15 - 1,82 - 6,9

Ein starkes Team - 21:43 - 2,00 - 9,5



Edit: Sehe gerade, dass es heute einen eigenen Artikel zu ZDFneo gibt. Top!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Fabian Harloff feiert mit Freunden sein neues Album
Zur Veröffentlichung seines neuen Albums lud Fabian Harloff viele Freunde zum Konzert. Die bisher heißesten zwei Tage des Jahres sollten hinter uns... » mehr

Werbung