3 Quotengeheimnisse

Interesse für «Leaving Neverland» noch größer

von   |  4 Kommentare

Auf welche Quoten lohnt es sich diese Woche noch einmal zurückzublicken? Die Dokumentation über Michael Jacksons Missbrauchsskandale wurde nachbetrachtet von deutlich mehr Zuschauern gesehen. Das «Sat.1-Frühstücksfernsehen» zeigte sich in dieser Woche von der besten Seite und «Akte X» läuft schon seit Wochen bärenstark bei ProSieben Maxx.

«Leaving Neverland»  in der Nachbetrachtung noch stärker


Schon im Vorfeld sicherte sich die umstrittene Dokumentation über Michael Jacksons Privatleben gute Einschaltquoten. Die vorläufigen Zahlen am Tag nach der Ausstrahlung beliefen sich auf eine solide Gesamtreichweite von 1,19 Millionen Zuschauer und 4,9 Prozent Marktanteil. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen schlug sich die vierstündige Dokumentation mit 0,76 Millionen Zuschauern und 10,2 Prozent des Marktes ordentlich. Ein paar Tage später wurden die Werte dann noch einmal nachgewichtet, da am Morgen danach noch nicht 100 Prozent vollständige Daten vorliagen und auch erste Aufnahmen noch nicht mitgezählt wurden. In der Nachbetrachtung verbesserte sich «Leaving Neverland» noch einmal um eindrucksvolle 1,4 Prozentpunkte auf 11,6 Prozent bei den Klassisch-Umworbenen. Auch das im Anschluss gesendete «Leaving Neverland: ProSieben Spezial»  stieg nachgewichtet von 15,4 auf 15,9 Prozent. ProSieben setzte das Spezial auch schon vor der eigentlichen HBO-Doku um 19.05 Uhr an. Dort war mit 7,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen allerdings noch Luft nach oben.

Topwerte für «Sat.1 - Frühstücksfernsehen»


Während der Tagesmarktanteil von 7,7 Prozent für Sat.1 am Montag nicht wirklich rosig aussah, durfte sich der Privat-Sender immerhin am Morgen über einen kleinen Erfolg freuen. Das «Sat.1 - Frühstücksfernsehen» sicherte sich nämlich die beste Quote des Jahres. Mit 0,51 Millionen Zuschauern schalteten zwischen 5.30 und 10 Uhr im Schnitt knapp über eine halbe Million Interessierte ein. In der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sprangen eindrucksvolle 18,5 Prozent Marktanteil heraus. Zur Stichzeit hatte das Konkurrenzangebot von RTL, «Guten Morgen Deutschland» , mit 0,28 Millionen Zuschauern und 11,7 Prozent keine Chance. Auch einen Tag später überzeugte das «Frühstücksfernsehen»  noch einmal mit 17,9 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Gruppe und erwischte einen super Start in die Woche.

Quotenhit «Akte X»  am späten Abend bei ProSieben Maxx


Seit Mitte November 2018 ist die berühmte Mystery-Serie bei ProSieben Maxx beheimatet. Immer montags ab 22.45 Uhr findet sich im Spätabendprogramm eine Doppelfolge wieder. Am Montag sicherte sich «Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI»  mit 1,5 Prozent die beste Gesamtsehbeteiligung der Serie beim Spartensender auf dem 22.45-Uhr-Slot. 240.000 Zuschauer lagen zu später Stunde deutlich über dem Senderschnitt. Allgemein erfreut sich die Serie an bestens-laufenden Einschaltquoten. Für ProSieben Maxx war bisher so gut wie jede Folge ein Hit und in dieser Woche lief es ganz besonders gut. Beim jungen Publikum fuhr man mit 3,5 Prozent und zu ganz später Stunde 5,2 Prozent Marktanteil ein bärenstarkes Ergebnis ein. Getoppt wurde das bisher nur am 19. November 2018, als die Ermittler unglaubliche 6,1 Prozent Marktanteil verzeichneten.

Kurz-URL: qmde.de/108537
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Huge in France»: Mit dem französischen Seinfeld nach Amerika... nächster ArtikelDarum investiert KKR jetzt in einen Content-Giganten in Deutschland
Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
Blue7
14.04.2019 17:57 Uhr 1
Wie kommt es jetzt zu dieser Nachgewichtung?
Sentinel2003
14.04.2019 23:51 Uhr 2
Eben, seit wann können denn Festplatten Aufnahmen auf einmal gewertet werden??
Manuel Weis
15.04.2019 11:41 Uhr 3
Nachgewichtungen gibt es schon seit einigen Jahren. Nur war es bis dato halt so, dass die meist - Achtung Wortspiel - kaum ins Gewicht fielen.
freetake
15.04.2019 13:10 Uhr 4
Meine Güte, !!!111??? das ist schon länger so.!!1111???!!!

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Blake Shelton auf sixx
sixx zeigt die US-Version von The Voice mit Blake Shelton als Coach. Die ProSiebenSat.1-Gruppe feiert seit einigen Jahren große Erfolge mit "The Vo... » mehr

Werbung